Weisse Wolken aus dem Auspuff beim Bremsen - L319-forum.de  

Weisse Wolken aus dem Auspuff beim Bremsen

Alles rund um Motor, Getriebe, Fahrwerk, Bremsen u.s.w
Antworten
Benutzeravatar
kaasenco66
Beiträge: 240
Registriert: 03.07.2007, 00:50

Weisse Wolken aus dem Auspuff beim Bremsen

Beitragvon kaasenco66 » 15.09.2020, 20:12

Moin Freunde,

Als ich letzten Sonntag mit meinem O319D mit überholtem OM621 schnell bremsen musste, kamen riesige weiße Wolken aus dem Auspuff. Der Motor stockte, lief aber mit etwas mehr Gas weiter. Das war mir vor ein paar Wochen auch schonmal passiert, als ich hart bremsen musste. Ich sehe kein Wasser im Motoröl, der Wasserstand im Kühler ist auch nicht gesunken, der Bremsflüssigkeitsstand ist etwas niedrig, aber ich hatte das vorher nicht gemessen. Weiß jemand, ob diese weiße Rauchwolke mit Bremsflüssigkeit zusammenhängt, die in den Motor gelangt ist, beispielsweise durch die Vakuumpumpe für den Bremskraftverstärker oder durch den Lufteinlass?

Danke fÜr Tips und Hilfe; es gibt noch 17 tage für die reparatur...

Gruss, Gert

Benutzeravatar
Axel
Beiträge: 50
Registriert: 09.11.2014, 18:03

Re: Weisse Wolken aus dem Auspuff beim Bremsen

Beitragvon Axel » 16.09.2020, 13:19

Hallo Gert,

schön was von Dir zu hören !

Ich behaupte nicht von mir die Weisheit mit Löffeln gefressen zu haben, aber sofern Du ein (undichtes) Bremsgerät hast, könnte es doch tatsächlich sein, dass der Motor durch den Unterdruck Bremsflüssigkeit ansaugt und verbrennt.

Besten Gruß aus der Nähe von Hamburg von Axel

Benutzeravatar
kaasenco66
Beiträge: 240
Registriert: 03.07.2007, 00:50

Re: Weisse Wolken aus dem Auspuff beim Bremsen

Beitragvon kaasenco66 » 16.09.2020, 15:15

Moin Axel,
Danke für deine Antwort. Ich werde mal die unterdruckleitung überprüfen ob es sich da Bremsflüssigkeit gibt.
Gruss, Gert

Benutzeravatar
LüneUwi
Beiträge: 136
Registriert: 10.10.2009, 15:19

Re: Weisse Wolken aus dem Auspuff beim Bremsen

Beitragvon LüneUwi » 19.09.2020, 14:35

pegel der bremsflüssigkeit beobachten.
schauen, ob dieser verdächtig schnell fällt ... dann ursachenforschung.
das bremsgerät hat ein innenleben, welches mittels rep-satz wieder hergestellt werden kann.
gruß uwi

Benutzeravatar
319erUfi
Administrator
Beiträge: 913
Registriert: 23.08.2004, 00:37
Wohnort: Dortmund, NRW

Re: Weisse Wolken aus dem Auspuff beim Bremsen

Beitragvon 319erUfi » 27.09.2020, 22:07

löse mal die Hohlschraube unten am Bremsgerät, von wo aus die Unterdruckleitung zum Ansaugrohr geht (Benziner) wenn es da raustropft, ist vermutlich die Dichtung (eine Art Simmering) defekt, die die Kolbenstange gegen den Unterdruckbehälter abdichtet. Eigentlich sollte dein Bremspedal dann aber langsam nachgeben, wenn du einfach mal im Stand feste die Bremse getreten hältst.
goforgold


Antworten

Zurück zu „Mercedes L319 Technik“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste