Dem Elo seiner - L319-forum.de  

Dem Elo seiner

Hier könnt ihr eure 319 und/oder Euch selber vorstellen
Forumsregeln
Jeder der sich neu anmeldet im Forum, sollte sich hier kurz vorstellen um ein wenig aus der Anonymität des Internets hervorzutreten und ein wenig gute Manieren zu beweisen. Auch diejenigen die denken es kennt sie jeder, werden gebeten sich die Mühe zu machen und ein wenig über sich zu schreiben, da ja auch die Neuankömmlinge sicher gerne wissen würden mit wem sie es hier zu tun haben.
Antworten
Benutzeravatar
Elo
Administrator
Beiträge: 1692
Registriert: 04.08.2004, 22:13
Wohnort: Westerwald
Kontaktdaten:

Dem Elo seiner

Beitragvon Elo » 07.08.2004, 08:19

So, dann stell ich mal kurz mein Fahrzeug vor:
Es ist ein L319 bzw. 407 Bj.1965 Ex Feuerwehr Ziegler LF8, umgebaut zum Wohnmobil. Motorisiert ist er mit einem 240D OM616 und einem 5-Gang-Getriebe aus einem 207.
Das Hubdach hab ich von einem VW-Bus übernommen.


Es ist der rechte auf dem Bild
Bild

Benutzeravatar
Elo
Administrator
Beiträge: 1692
Registriert: 04.08.2004, 22:13
Wohnort: Westerwald
Kontaktdaten:

Beitragvon Elo » 02.03.2006, 14:47

Sommer 2005
Der 319 bekommt endlich ein Dach über den Kopf:
Bild

Benutzeravatar
Elo
Administrator
Beiträge: 1692
Registriert: 04.08.2004, 22:13
Wohnort: Westerwald
Kontaktdaten:

Beitragvon Elo » 02.03.2006, 14:54

November 2005

Längst notwendige Sanierungsarbeiten gestartet

Getarnte Durchrostungen
Bild

Freigelegt:
Bild

Bild

Und noch mehr freigelegt:
Bild

Jede Menge Handarbeit ist angesagt, da mir leider das Geld für die Nachfertigungen fehlt :cry:
Bild

Und das ganze kurz darauf am Auto:
Bild

Bild

Weiter gehts mit den Türen:
Bild

Und dann wurde es kalt :roll:

Benutzeravatar
Elo
Administrator
Beiträge: 1692
Registriert: 04.08.2004, 22:13
Wohnort: Westerwald
Kontaktdaten:

Beitragvon Elo » 02.03.2006, 15:00

Anfang März2006:

Die Zeit drängt, aber der Frost bremst weiterhin :-(

Außenarbeiten sind immer noch nicht wirklich drin.

Mit Hilfe der Standheizung habe ich das Armaturenbrett

(und noch ein bischen mehr)

in eine stimmungsverbessernde Farbe getaucht.

Innentemperatur 16 Grad, Aussentemperatur -4 Grad.

Hoffentlich hält das ganze:
Bild

Benutzeravatar
Compay
Beiträge: 905
Registriert: 24.08.2004, 11:44
Wohnort: holland

Beitragvon Compay » 02.03.2006, 15:30

meine komplimente Elo!!!!

sicher auch fur die schweizarbeiten!!!, habe nun auch ein schweiss maschine gekauft und hoffe die schweissarbeiten auch selber zu machen...ist ja wirklich notig aber das sollen sie doch sehen am treffen!

war das einfach die kotflugel?

danke auch fur die fotoos gut um zu sehen wie das alles da in ein ander steckt!!

ciao rob

Benutzeravatar
Elo
Administrator
Beiträge: 1692
Registriert: 04.08.2004, 22:13
Wohnort: Westerwald
Kontaktdaten:

Beitragvon Elo » 02.03.2006, 15:47

Nun ja, es ging besser als ich es gedacht habe.
Ist zwar jetzt bestimmt eine leichte Abweichung zum Originalzustand,
aber das Auto soll ja keine Preise gewinnen.
Ich habe mehrer Blechstücke genommen.
Diese habe ich nach und nach mit Schraubzwingen an das Originalblech befestigt und dann nach und nach die Kotflügelkante um das alte Blech rumgeklopft.
Schwieriger wurde es dann bei den Rundungen (Dellen oder Beulen?).
Dafür hab ich einen Holzklotz genommen, welchem ich mit einer Flex eine Mulde eingearbeitet habe. Mit einem Rundkopfhammer hab ich das Blech dann in die Mulde geklopft
Lieber hätte ich allerdings das vorgefertigte Blech genommen.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Gast

Beitragvon Gast » 03.03.2006, 01:00

Hallo Michael,

das wird ja richtig schön was Du da dengelst. Zum Glück konntest Du noch die originale Unterkantenlinie als Schablone nutzen. Bei meinem WoMo hat schon mal jemand ähnliches versucht wie Du, aber leider die Rundung des Ausschnittes verändert, sodaß die Kotflügelecke beim Bremsen mit linkseingeschlagenen Rädern ins Reifenprofil hackt bzw. hackte (hab die Ecke weggeflext). Werde es mit den Club-Reparaturblechen machen (und lieber an der Bremse sparen :wink: )

Schön wenn wir uns in NL treffen. Kann Dir einen Schlafplatz anbieten, falls Du im Twingo erscheinen mußt.

Wünsche warmes Wetter
Frank

Benutzeravatar
schrat
Administrator
Beiträge: 674
Registriert: 16.08.2004, 18:01
Wohnort: Rheinland
Kontaktdaten:

Beitragvon schrat » 03.03.2006, 01:03

Ich wars gerade
Frank (logout-Opfer)

Benutzeravatar
Elo
Administrator
Beiträge: 1692
Registriert: 04.08.2004, 22:13
Wohnort: Westerwald
Kontaktdaten:

Beitragvon Elo » 12.03.2006, 15:50

Sonntagmorgen, halb zwölf, irgendwo in Deutschland.
-4 Grad Außentemperatur und mollige 18 Grad in der Garage:
Bild

Bild

Wie findet mann bei so einem Nebel die einzufärbenden Teile? :crazy:
Bild
Bild

Das mit dem Rouge auftragen muß ich wohl noch etwas üben: :kiff:
Bild

Nache einer gründlichen Selbstreinigung nochmal nachgesehen:
Glück gehabt, die Türen sind doch noch da 8)
Bild
Bild

Sind die neu? Nö mit Perwoll gewaschen.
Genauer gesagt bei 40 Grad, mit nem viertel Liter Weichspüler im Schonwaschgang :mrgreen:
Bild
Jedes Ende bedeutet einen neuen Anfang.
Elos kleine Fahrzeugschau
Oldtimerbildergalerie

Benutzeravatar
snoopypower
Beiträge: 60
Registriert: 16.06.2005, 09:29
Wohnort: 46325 Borken
Kontaktdaten:

Beitragvon snoopypower » 20.03.2006, 20:08

sehr schöne Arbeiten .so sah ich auch aus , nur das meine Nase mehr als rot war :)
gruss uwe

Benutzeravatar
Elo
Administrator
Beiträge: 1692
Registriert: 04.08.2004, 22:13
Wohnort: Westerwald
Kontaktdaten:

Re: Dem Elo seiner

Beitragvon Elo » 31.07.2016, 20:33

Eigentlich wollte ich ja noch vor dem Saarlandtreffen auf den TÜV, aber nach dem Unterbodencheck hab ich das dann doch verschoben.
Die beiden Verstärkungsbleche hinten oberhalb der Hinterachse waren auf beiden Seiten so dick aufgequollen, da war nix mehr an stabilem Material.
Auf dem Treffen sagte mir Reinhard das er die dicken Bleche passend vorrätig hat und er sie mir zuschickt.
Noch in der Woche nach dem Treffen hat der Postbote an der Tür geklingelt und die Lieferung von Kainzmaiers war schon da.
Superschnell wie immer. :top:
Dann gab es aber ein Problem, das gute alte Schweißgerät beim Brüderchen abgeholt, kaputt :hammer: , da hat das liebe Brüderchen mal wieder etwas repariert was vorher nicht kaputt war. :Wandhauer:
Vor einer Woche habe ich mir dann ein neues Gerät zugelegt (nein mein Bruder bekommt es nicht zu sehen :mrgreen: ).
Am Montag dann mal alles freigelegt:
IMAG0190.jpg


und ein Zwischenschritt:
IMAG0194.jpg


Mehr Bilder habe ich leider nicht gemacht.
Ich wollte nur fertig werden.
Im liegen unter dem Auto schweißen ist einfach nix Gutes.
Ein brennendes T-Shirt fühlt sich auf meiner zarten Haut nicht so angenehm an, und dann noch die vielen Brandings an einigen anderen Stellen...
Na ja, heilt alles wieder.

Am Freitag dann mit dem Gespann zum TÜV und
IMAG0195.jpg


Zweimal die Plakette bekommen, ohne erkennbare Mängel, wie es sich gehört, wenigstens ein paar Trostpflästerchen fürs Auto. :wink:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Jedes Ende bedeutet einen neuen Anfang.
Elos kleine Fahrzeugschau
Oldtimerbildergalerie

Benutzeravatar
Schlosser
Beiträge: 320
Registriert: 03.05.2006, 00:42
Wohnort: Holzhäusern
Kontaktdaten:

Re: Dem Elo seiner

Beitragvon Schlosser » 01.08.2016, 05:40

Glückwunsch zum Trostpflaster :klatsch:

Benutzeravatar
j.spicker
Beiträge: 306
Registriert: 14.02.2008, 19:01
Wohnort: füssen

Re: Dem Elo seiner

Beitragvon j.spicker » 05.08.2016, 18:31

RESPEKT!!!!!!!!!! :klatsch: :top: :wink:

Viele Grüße aus dem Allgäu Jochen

Benutzeravatar
flori-68
Beiträge: 413
Registriert: 24.11.2004, 23:32
Wohnort: Mönchengladbach
Kontaktdaten:

Re: Dem Elo seiner

Beitragvon flori-68 » 05.08.2016, 22:27

Auch von mir nen fetten Glückwunsch zum weiteren zweijährigen "Verschrottungsaufschub".
Euch Vieren weiterhin viel Spaß mit dem 319er.

Gruß Markus

Benutzeravatar
LüneUwi
Beiträge: 136
Registriert: 10.10.2009, 15:19

Re: Dem Elo seiner

Beitragvon LüneUwi » 05.08.2016, 23:52

glückwunsch - ich werde dir nacheifern. gruß uwi


Antworten

Zurück zu „Eure Fahrzeuge und die Besitzer“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste