Dornröschenschlaf - L319-forum.de  

Dornröschenschlaf

Hier könnt ihr eure 319 und/oder Euch selber vorstellen
Forumsregeln
Jeder der sich neu anmeldet im Forum, sollte sich hier kurz vorstellen um ein wenig aus der Anonymität des Internets hervorzutreten und ein wenig gute Manieren zu beweisen. Auch diejenigen die denken es kennt sie jeder, werden gebeten sich die Mühe zu machen und ein wenig über sich zu schreiben, da ja auch die Neuankömmlinge sicher gerne wissen würden mit wem sie es hier zu tun haben.
Antworten
Benutzeravatar
Country Joe
Beiträge: 7
Registriert: 12.07.2019, 16:55

Dornröschenschlaf

Beitragvon Country Joe » 25.09.2020, 22:41

Hallo liebe Leute vom 319er Forum,

wir, das heißt meine Frau Birgit und ich, Joachim möchten uns kurz im Forum vorstellen.
Wir sind 57 und 59 Jahre alt, sind in den dunklen Wäldern des Hunsrücks zuhause und lieben
die Natur, Tiere und Menschen.
Anfang der siebziger legte sich mein Vater einen 319er, BJ 56, 43 PS zu, den er als Wohnmobil nutzte.
Der 319er tat zuverlässig seinen Dienst bis Mitte der achtziger, wo er allmählich in die Jahre kam.
1986 wurde er "kurz" in der Scheune abgestellt. Gehofft hatten wir es nicht, aber sein Schicksal war besiegelt.
Über drei Jahrzehnte stand "Bello" treu vorm Gartenfenster und wartete...........
Dann kam Corona, Birgit und ich sagten uns ---- jetzt oder nie, und wir nahmen den alten Kameraden an den
Haken und zogen ihn aus der Scheune in die neue Halle.
Dort zerlegten wir ihn in Absprache mit unserem befreundeten Fahrzeugbauer und transportierten ihn nach
Vechta, damit sich fortan Fachleute um sein leibliches Wohl kümmern.
Mittlerweile stellen sich so die (un) erwarteten Schäden ein. Langsam wird uns klar, dass der Weg lang und steinig wird.
Wir erhoffen uns hier gute Tipps zu bekommen und freuen uns über jede Antwort.

Schön Grüße aus dem fast immer sonnigen Hunsrück
Joachim und Birgit

Weitere Bilder vom aktuellen Zustand folgen
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Uwe
Beiträge: 507
Registriert: 29.05.2007, 20:25
Kontaktdaten:

Re: Dornröschenschlaf

Beitragvon Uwe » 26.09.2020, 09:59

Herzlich willkommen hier. Endlich mal ein 319 in der Nähe! Sonnige Grüße aus St. Wendel, Uwe

Benutzeravatar
Robjota
Beiträge: 86
Registriert: 06.08.2017, 15:37
Wohnort: UK

Re: Dornröschenschlaf

Beitragvon Robjota » 26.09.2020, 11:36

Good morning Joe

It's great to see your L319 with so much family history.
I'm well into my restoration...2 years of challenges..
It will be worth it..

Love the sticker on the back window...i had to research it !

Rob from sunny england

Benutzeravatar
Country Joe
Beiträge: 7
Registriert: 12.07.2019, 16:55

Re: Dornröschenschlaf

Beitragvon Country Joe » 26.09.2020, 22:40

Uwe hat geschrieben:Herzlich willkommen hier. Endlich mal ein 319 in der Nähe! Sonnige Grüße aus St. Wendel, Uwe

Hallo Uwe,
ja, St. Wendel ist wirklich nur ein Katzensprung von uns.
Ich bin schon vor einiger Zeit auf deine Website gestoßen und habe deinen Bus bewundert.
Bei unserem Projekt wird das noch einige Zeit dauern bis der 319er wieder ins Rollen kommt
und auch nur annähernd so aussieht.
Grü0e Joachim

Benutzeravatar
Country Joe
Beiträge: 7
Registriert: 12.07.2019, 16:55

Re: Dornröschenschlaf

Beitragvon Country Joe » 26.09.2020, 23:00

Robjota hat geschrieben:Good morning Joe

It's great to see your L319 with so much family history.
I'm well into my restoration...2 years of challenges..
It will be worth it..

Love the sticker on the back window...i had to research it !

Rob from sunny england



Hi Rob,
good evening to England.
Thank you for your comment.
It takes a lot of time and energy to get a 319 back on the road.
I wish you every success in your project.
And yes, the sticker is nice.
It will retain its place even after the restoration.

Greetings from Germany
Joe

Benutzeravatar
Autocross
Beiträge: 452
Registriert: 12.12.2008, 14:26
Wohnort: Steckenborn

Re: Dornröschenschlaf

Beitragvon Autocross » 27.09.2020, 12:07

Hallo Herzlich Willkommen hier .Am Wochenende ist 319 Treffen in Springe wäre Schön euch dort zu sehen .Habt ihr Bilder vom zustand jetzt ? Gruß Mani

Benutzeravatar
Country Joe
Beiträge: 7
Registriert: 12.07.2019, 16:55

Re: Dornröschenschlaf

Beitragvon Country Joe » 01.10.2020, 08:31

Hallo Manni,
ich bin beruflich, nach dem Coronaloch, momentan sehr eingespannt.
Wenn überhaupt, kann ich nur Samstag Morgen 2 - 3 Stunden.
Ich kann nichts versprechen, versuchs aber.
Gruß Joachim
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Uwe
Beiträge: 507
Registriert: 29.05.2007, 20:25
Kontaktdaten:

Re: Dornröschenschlaf

Beitragvon Uwe » 01.10.2020, 09:31

Den Bilder nach zu urteilen, ist jetzt der Moment, wo bekanntermaßen die erste Euphorie einer tiefen Depression weicht.............. :scheinheilig:
Nur Mut, das wird! Uwe

Benutzeravatar
Autocross
Beiträge: 452
Registriert: 12.12.2008, 14:26
Wohnort: Steckenborn

Re: Dornröschenschlaf

Beitragvon Autocross » 02.10.2020, 13:45

Hallo Joachim wir sind Samstag da kannst gerne vorbei kommen Gruß Mani

Benutzeravatar
Ari
Beiträge: 8
Registriert: 19.10.2016, 11:15

Re: Dornröschenschlaf

Beitragvon Ari » 06.10.2020, 21:16

Hallo, Birgit und Joachim,

habe eure spannende Familiengeschichte verfolgt und die beeindruckenden Fotos ….

was für ein Erbe !!! Das Hochdach sieht ja super aus , hat das der Vater damals gemacht oder woher kam das ?

immer gerne mehr Infos von der Restaurierung und viel Mut und Ausdauer wünscht


Ari ( 319 Feuerwehr )

Benutzeravatar
Country Joe
Beiträge: 7
Registriert: 12.07.2019, 16:55

Re: Dornröschenschlaf

Beitragvon Country Joe » 09.10.2020, 09:28

Hallo Ari,

danke für dein Interesse und deinen Zuspruch.
Mein Vater hat den 319er so gekauft.
Er war wohl von Anfang an als Wohnmobil mit dem Hochdach aufgebaut.
Es ist übrigen da beste Teil an "Bello", da es (evtl. nachträglich) aus Alu gefertigt ist.

Grüße aus´m Hunsrück
Joachim

Benutzeravatar
panzerjim
Beiträge: 219
Registriert: 19.04.2015, 07:14
Wohnort: Bretagne (France)
Kontaktdaten:

Re: Dornröschenschlaf

Beitragvon panzerjim » 10.10.2020, 08:07

love the rear view 8)

there is lots of work ! but with time and patience , all is possible !

good luck ;)
we can't make new with old .... but we try 8)

Benutzeravatar
j.spicker
Beiträge: 304
Registriert: 14.02.2008, 19:01
Wohnort: füssen

Re: Dornröschenschlaf

Beitragvon j.spicker » 10.10.2020, 20:56

Gratuliere, das wird ein tolles Teil. Dranbleiben und nicht entmutigen lassen. Wenn´s mal sehr nervt Tasse Tee trinken. Das ist auch wieder so eine besondere Karosserie Form. Dach und Heck sind einmalig.
Viele Grüße aus dem Allgäu Jochen :klatsch: :klatsch: :klatsch:

Benutzeravatar
Country Joe
Beiträge: 7
Registriert: 12.07.2019, 16:55

Re: Dornröschenschlaf

Beitragvon Country Joe » 15.10.2020, 20:20

Thank you panzerjim,

we will do our very best!

Nice greetings from Rhénanie-Palatinat

Joachim and Birgit

Benutzeravatar
Country Joe
Beiträge: 7
Registriert: 12.07.2019, 16:55

Re: Dornröschenschlaf

Beitragvon Country Joe » 15.10.2020, 20:30

Hallo Jochen,

vielen Dank für deine aufmunternden Worte.
An Mut fehlt es auf keinen Fall, aber der Respekt ist groß.
Der kurze Abstecher auf dem Herbsttreffen in Springe mit meinen beiden
Schraubern hat viel gebracht. Informationen, Tipps, Anregungen,
und vor allem ------ nette Leute kennen gelernt, die einem wirklich
von Herzen weiter helfen.

Schöne Grüße aus dem heute leider trüben Hunsrück ganz in den Süden Deutschlands

Joachim und Birgit

------ übrigens, die Tasse Tee wirkt schon


Antworten

Zurück zu „Eure Fahrzeuge und die Besitzer“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste