scheibenwischer - Seite 2 - L319-forum.de  

scheibenwischer

Alles zum Thema Aufbau, Innenausbau, Karosserie u.s.w.

Antworten
Benutzeravatar
Compay
Beiträge: 839
Registriert: 24.08.2004, 11:44
Wohnort: holland
Kontaktdaten:

Re: scheibenwischer

Beitragvon Compay » 14.06.2016, 08:27

super frank!

ich glaube ich habe dieselbe Gestänge wie dich
soll ein photo schicken um das zu Controlleren
mann von 300 nach über 400 das ist nochmals Autotuning

ciao rob

Benutzeravatar
Nitja
Beiträge: 433
Registriert: 13.11.2011, 00:19
Wohnort: 72636 Frickenhausen
Kontaktdaten:

Re: scheibenwischer

Beitragvon Nitja » 26.06.2016, 18:07

Hammersuperduper evaluiert lieber Frank....
hab grad ewig bei uns rumgepfriemelt mit NULL Ergebniss und dann nochmal hier reingeschaut :D
Jetzt wird bestellt und der Sonntagabed mit Grillen statt mit Scheibenwischerproblembehebungsversuche verbracht ....
DANKE, Nitja

Benutzeravatar
Nitja
Beiträge: 433
Registriert: 13.11.2011, 00:19
Wohnort: 72636 Frickenhausen
Kontaktdaten:

Re: scheibenwischer

Beitragvon Nitja » 29.06.2016, 08:02

Hallo zusammen,
grad sehe ich dass die Firma im Nachbardorf ist. Ich werde also gleich rüberfahren und meine Bestellung persönlich abholen und die 5,80€ Porto sparen. Ausserdem kann ich meine alten Federn dann gleich vergleichen :klatsch:
Wenn es also unter Euch Kurzentschlossene gibt, würde ich Eure Bestellungen entgegennehmen und schauen ob ich gleich mehr Federn erstehen kann - ab 7 gibts Mengenrabatt.

Müsste allerdings schnell gehen-ich fahre ca in ner stunde los und schau vorher nochmal hier rein :D
Liebe Grüße
Zuletzt geändert von Nitja am 29.06.2016, 23:54, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Elo
Administrator
Beiträge: 1638
Registriert: 04.08.2004, 22:13
Wohnort: Westerwald
Kontaktdaten:

Re: scheibenwischer

Beitragvon Elo » 29.06.2016, 08:13

Hallo Nitja,

7 würde ich aber nicht nehmen, die kosten zusammen 14,70.
für 2,81 mehr bekommst du 10 weitere Federn (gesamt 17,51).

Gruß
Michael
Jedes Ende bedeutet einen neuen Anfang.
Elos kleine Fahrzeugschau
Oldtimerbildergalerie

Benutzeravatar
Nitja
Beiträge: 433
Registriert: 13.11.2011, 00:19
Wohnort: 72636 Frickenhausen
Kontaktdaten:

Re: scheibenwischer

Beitragvon Nitja » 29.06.2016, 08:32

Hallo Michael :)
meinst du hier gibts Bedürftige? Dnn würde ich einfach auf gut Glück welche mitbringen ... sonst hole ich nur meine 2
...

Benutzeravatar
Nitja
Beiträge: 433
Registriert: 13.11.2011, 00:19
Wohnort: 72636 Frickenhausen
Kontaktdaten:

Re: scheibenwischer

Beitragvon Nitja » 29.06.2016, 08:36

Stimmt 17 für je 93Cent.... So gesehen müsste ich die hier doch auf alle Fälle an den Busliebhaber bringen, oder? :D wenn ich sie dann als Warensendung an Euch weiterleite....

Benutzeravatar
Compay
Beiträge: 839
Registriert: 24.08.2004, 11:44
Wohnort: holland
Kontaktdaten:

Re: scheibenwischer

Beitragvon Compay » 29.06.2016, 08:49

Hallo Elo

kann ich zwei von diese federn bei dir bestellen?
danke!

rob

Benutzeravatar
Elo
Administrator
Beiträge: 1638
Registriert: 04.08.2004, 22:13
Wohnort: Westerwald
Kontaktdaten:

Re: scheibenwischer

Beitragvon Elo » 29.06.2016, 08:50

Ich benötige keine,

habe auch ein paar über, die bringe ich zum Herbsttreffen mit.
Die Federn passen vermutlich auch bei unserer Lloyd Arabella, Test steht noch aus.

Gruß
Michael
Jedes Ende bedeutet einen neuen Anfang.
Elos kleine Fahrzeugschau
Oldtimerbildergalerie

Benutzeravatar
Compay
Beiträge: 839
Registriert: 24.08.2004, 11:44
Wohnort: holland
Kontaktdaten:

Re: scheibenwischer

Beitragvon Compay » 29.06.2016, 09:02

ahhh ich muss bei Ninja sein !
Ninja kann ich bei dir zwei federn bestellen?

Benutzeravatar
Nitja
Beiträge: 433
Registriert: 13.11.2011, 00:19
Wohnort: 72636 Frickenhausen
Kontaktdaten:

Re: scheibenwischer

Beitragvon Nitja » 29.06.2016, 12:39

Aber gerne doch :klatsch:
Ich bin wieder zu Hause und habe 18 Federn für 19,92€ gekauft.
Wer sonst noch welche möchte, einfach melden...
Ich denke ich kann sie auch einfach in einem normalen Brief schicken - mal schauen
Liebe Grüße

Benutzeravatar
Nitja
Beiträge: 433
Registriert: 13.11.2011, 00:19
Wohnort: 72636 Frickenhausen
Kontaktdaten:

Re: scheibenwischer

Beitragvon Nitja » 29.06.2016, 14:52

MIIIIIIIIIST! Jetzt ist mir die Haltenase abgebrochen. Frank, wie hast du das nur reingenöddelt gekriegt? Hab die zweite Seite noch vor mir und für die abgebrochene Nase muss ich mir jetzt auch was einfallen lassen :Wandhauer:

Benutzeravatar
Nitja
Beiträge: 433
Registriert: 13.11.2011, 00:19
Wohnort: 72636 Frickenhausen
Kontaktdaten:

Re: scheibenwischer

Beitragvon Nitja » 30.06.2016, 08:35

An alle die bestellt haben gestern: Die Federn sind gerade auf die Reise gegangen :top:

Benutzeravatar
Compay
Beiträge: 839
Registriert: 24.08.2004, 11:44
Wohnort: holland
Kontaktdaten:

Re: scheibenwischer

Beitragvon Compay » 30.06.2016, 08:44

danke

nur noch von Schrat
die Montierung vorschritte
anders haben wir allen abgebrochene halter und denn wird die Wirkung nicht viel besser

ciao rob

Benutzeravatar
Nitja
Beiträge: 433
Registriert: 13.11.2011, 00:19
Wohnort: 72636 Frickenhausen
Kontaktdaten:

Re: scheibenwischer

Beitragvon Nitja » 30.06.2016, 10:11

Hallo Rob,
hab jetzt eine tolle Art herausgefunden wie es gut klappt. Ich versuchs mal zu beschreiben:
Ich habe den scheibenwischer bombenfest fixiert (Schraubzwingen auf nem Tisch)
Dann habe ich zuerst die Feder in die feste "Nase" gefädelt - dann von der anderen Seite die "Nase" mit dem Losen Blatt reingelegt. Mit einem großen Schraubendreher habe ich nun die Feder so zusammengepresst, dass das Blättchen schn fast von alleine in den vorgesehenen Schlitz gerutscht ist. Hab dann gleichzeitig mit einem ganz kleinen Schraubendreher nachgeholfen mit leichtem Druck - bis das Blättchen hineingeschnappt ist. Dieses Mal hat sich gar nichts verbogen.
:klatsch:
Jetzt noch die zweite Seite und hoffen, dass das Ersatzteil hält, dass ich aus einer Küchengabel gebaut habe :mrgreen:

Benutzeravatar
schrat
Administrator
Beiträge: 673
Registriert: 16.08.2004, 18:01
Wohnort: Rheinland
Kontaktdaten:

Re: scheibenwischer

Beitragvon schrat » 01.07.2016, 17:07

ja, ziemlich genauso habe ich das auch gemacht, es hat sich nur die Nase an dem beweglichen Teil etwas verbogen, und das konnte man am Ende durch Reindrücken wieder zurückbiegen.
@ Nitja: Brauchst Du ein Ersatzteil für die abgebrochene Nase?
Frank


Antworten

Zurück zu „Mercedes L319 Aufbau“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast