scheibenwischer - L319-forum.de  

scheibenwischer

Alles zum Thema Aufbau, Innenausbau, Karosserie u.s.w.

Antworten
Benutzeravatar
Compay
Beiträge: 844
Registriert: 24.08.2004, 11:44
Wohnort: holland
Kontaktdaten:

scheibenwischer

Beitragvon Compay » 01.06.2016, 16:19

Ich habe die originale scheibenwischer am auto...habe die gummi einige mahle schon erneuert...aber ich binn nicht zufrieden über die Wirkung. Habe schon mehrere typen
Scheibenwischer versucht...aber noch keine wirklich gute gehabt...was ist deiner Erfahrung mit die Scheibenwischer...natuhrlich suche ich die perfekte Scheibenwischer...wie hat die losging dieses problem?

Benutzeravatar
schrat
Administrator
Beiträge: 673
Registriert: 16.08.2004, 18:01
Wohnort: Rheinland
Kontaktdaten:

Re: scheibenwischer

Beitragvon schrat » 01.06.2016, 18:08

Hallo Rob,
hier meine bevorzugte Lösung (wiper 2.0)

1. Ausgangslage:


2. den Niet abschleifen und entfernen


3. passendes neues Teil im Autohandel besorgen, Bosch H341 zum Beispiel, das ist etwas länger, passt aber gut



4. im Keller einen Splint und eine kleine Unterlegscheibe suchen (limitierender Faktor bei der Berechnung der notwendigen Umbauzeit)


5. zusammenstecken und einbauen und genießen


mit den neumodischen Aerotwin Wischern geht es vermutlich auch, hab ich aber nicht probiert

Viel Spaß!

Benutzeravatar
Compay
Beiträge: 844
Registriert: 24.08.2004, 11:44
Wohnort: holland
Kontaktdaten:

Re: scheibenwischer

Beitragvon Compay » 01.06.2016, 20:06

Danke fur deutliche antwort
Das problem ist nicht Das ich nicht Weiss wie ich ein scheibenwischer, monteren, machen muss, aber die wirkung ist bei Mir niemahls wirklich Gut..
Zuletzt geändert von Compay am 02.06.2016, 09:02, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
LüneUwi
Beiträge: 94
Registriert: 10.10.2009, 15:19

Re: scheibenwischer

Beitragvon LüneUwi » 02.06.2016, 00:09

... probiers evtl ma mit < Scheibenwischeradapter: Bosch 3397309225 > .
den soll man an das gestänge schrauben und dann handelsübliche wischer verwenden können.
erfahrung habe ich damit jedoch nicht - wurde als tip zugetragen.
gruß uwi

Benutzeravatar
zehbeh
Beiträge: 633
Registriert: 30.11.2004, 16:37
Wohnort: Stuttgart

Re: scheibenwischer

Beitragvon zehbeh » 02.06.2016, 05:52

Hallo Rob,
Ich habe mir nur neue Gummis beschafft, und die in den originalen Halter reingefummelt.
Die Gummis habe ich von Reinhard bekommen. Die passen nicht perfekt, passen aber rein.
Auf der Rückfahrt vom Jahrestreffen bin ich damit in sehr starken Regen gekommen, und ich war von dem Wischergebnis positiv überrascht.
Christian

Benutzeravatar
schrat
Administrator
Beiträge: 673
Registriert: 16.08.2004, 18:01
Wohnort: Rheinland
Kontaktdaten:

Re: scheibenwischer

Beitragvon schrat » 02.06.2016, 09:02

ein Problem ist vermutlich, dass die Andruckfedern unten im Wischerarm auch so um die 50 Jahre alt sind. Ich habe gerade mal versuchsweise neue Federn bestellt und berichte demnächst, ob die was können

Benutzeravatar
Compay
Beiträge: 844
Registriert: 24.08.2004, 11:44
Wohnort: holland
Kontaktdaten:

Re: scheibenwischer

Beitragvon Compay » 02.06.2016, 09:12

danke fur nachrichten
habe selber auch gedacht an die Druckfedern
sind die einfach zu bestellen?
haben die ein nummer?

binn gespannt auf deine Erfahrung
nun mahl hoffen das es regnet....???? !!!!

Benutzeravatar
schrat
Administrator
Beiträge: 673
Registriert: 16.08.2004, 18:01
Wohnort: Rheinland
Kontaktdaten:

Re: scheibenwischer

Beitragvon schrat » 02.06.2016, 10:30

Diese habe ich bestellt https://www.federnshop.com/de/produkte/druckfedern/vd-234b-04.html

...wenns einen trockenen Sommer gibt, kann ich natürlich erst im Herbst berichten...

Benutzeravatar
Compay
Beiträge: 844
Registriert: 24.08.2004, 11:44
Wohnort: holland
Kontaktdaten:

Re: scheibenwischer

Beitragvon Compay » 02.06.2016, 10:36

ich gehe vermutlich fur die aerotwin blättern...die forme von unser fenstern sind nicht einfach fur die wischer denke ich

Benutzeravatar
Elo
Administrator
Beiträge: 1645
Registriert: 04.08.2004, 22:13
Wohnort: Westerwald
Kontaktdaten:

Re: scheibenwischer

Beitragvon Elo » 02.06.2016, 12:07

Hallo Rob,

Wenn kein Scheibenwischer ein gutes Ergebnis zeigt dann könnte auch die Windschutzscheibe selbst das Problem sein.
Wenn die Scheibe verkratzt ist wird jeder Scheibenwischer schlechte Ergebnisse zeigen.

Gruß
Michael
Jedes Ende bedeutet einen neuen Anfang.
Elos kleine Fahrzeugschau
Oldtimerbildergalerie

Benutzeravatar
Compay
Beiträge: 844
Registriert: 24.08.2004, 11:44
Wohnort: holland
Kontaktdaten:

Re: scheibenwischer

Beitragvon Compay » 02.06.2016, 12:14

windschutzscheibe...ist das das fornfenster?
kann sein ja
na ja wir haben noch zwei andere
erstmahl die aerotwin versuchen

Benutzeravatar
Nitja
Beiträge: 455
Registriert: 13.11.2011, 00:19
Wohnort: 72636 Frickenhausen
Kontaktdaten:

Re: scheibenwischer

Beitragvon Nitja » 02.06.2016, 17:18

Oh Schrat, das ist ein suuuuper Tipp.
Unser Ergebnis beim Wischer ist nämlich auch nicht prickelnd (nur auf der Fahrerseite) und das liegt eindeutig am fehlenden Anpressdruck des Wischers.
Da bin ich auf Ergebnisse gespannt :D
Nitja

Benutzeravatar
Compay
Beiträge: 844
Registriert: 24.08.2004, 11:44
Wohnort: holland
Kontaktdaten:

Re: scheibenwischer

Beitragvon Compay » 02.06.2016, 19:01

mann kann die druck doch auch erhöhen durch die Scheibenwischer ein bisschen zu biegen?
na ja ich binn gespannt wieviel besser die Wirkung wird

noch einmal über die aerotwin
was brauche ich exact das nummer von Bosch fur adapter stimmt glaube ich nicht
das ist das nummer fur die aero twin

Benutzeravatar
Compay
Beiträge: 844
Registriert: 24.08.2004, 11:44
Wohnort: holland
Kontaktdaten:

Re: scheibenwischer

Beitragvon Compay » 09.06.2016, 13:26

ich habe die aero twin von Bosch gekauft und montiert...vielleicht arbeiten die gut...aber optisch / esthetisch steht das wirklich nicht...habe alle wieder zurück gebracht...und wieder die alte montiert
sieht das beste aus....und ja hier im westen regnet ses doch nicht zu viel....na ja die latzte Wochen nicht

Benutzeravatar
schrat
Administrator
Beiträge: 673
Registriert: 16.08.2004, 18:01
Wohnort: Rheinland
Kontaktdaten:

Re: scheibenwischer

Beitragvon schrat » 14.06.2016, 08:10

So, ich hab die Federn bekommen und ausprobiert,sie sind gleich in Durchmesser und Drahtdicke und minimal länger als die Originale. Federrate 22N/mm

Bild

Genaue Angabe zur Herkunft hier: https://www.federnshop.com/de/produkte/druckfedern/d-234b-04.html. Es gibt sie auch in V2A, aber die haben eine etwa 15% geringere Federrate.
Beim Einbau verbog sich die Haltenase etwas, was man aber leicht wieder korrigieren kann.

Bild




Subjektive Evaluation: Die Blätter sitzen merklich fester auf dem Glas, und wischen viel besser als vorher. Sogar das rechte Wischerblatt liegt in Ruhelage fast ganz am Glas auf (siehe Foto), was ich eher ungewöhnlich finde.

Bild


Objektive Evaluation: Der Anpressdruck verbesserte sich beidseitig von ca 300g auf ca 450-480g.

Bild
Bild






Fazit: Viel Spaß für wenig Geld und wenig Aufwand

:D Frank


Antworten

Zurück zu „Mercedes L319 Aufbau“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 1 Gast