Rost, Rost, Prost - Seite 2 - L319-forum.de  

Rost, Rost, Prost

Alles zum Thema Aufbau, Innenausbau, Karosserie u.s.w.

Antworten
Benutzeravatar
319erUfi
Administrator
Beiträge: 898
Registriert: 23.08.2004, 00:37
Wohnort: Dortmund, NRW

Re: Rost, Rost, Prost

Beitragvon 319erUfi » 22.04.2013, 19:19

Hi Uwe,
Thema des Worshops ist diesmal vermutlich "Druckbetanken bei 319ern". Die Workshops hatten zuletzt immer weniger Durchschlagskraft.
Gruß Wolfram
goforgold

Benutzeravatar
Bego
Beiträge: 20
Registriert: 27.06.2012, 18:39

Re: Rost, Rost, Prost

Beitragvon Bego » 22.04.2013, 19:47

Hallo Nitja,

würde den ganzen Müll grossflächig rausschneiden, den Rest abkanten und ein passendes Blech einschweissen.
Warum wieder nieten?

Ausserdem hast du so ein schönes vorher/nachher Erlebniss. Baut ungemein auf so blankes ungelöchertes Blech zu sehen.

Bis dann

Bego


Antworten

Zurück zu „Mercedes L319 Aufbau“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast

cron