Türgriff defekt - L319-forum.de  

Türgriff defekt

Alles zum Thema Aufbau, Innenausbau, Karosserie u.s.w.

Antworten
Benutzeravatar
ZASwen
Beiträge: 115
Registriert: 11.06.2006, 00:29

Türgriff defekt

Beitragvon ZASwen » 29.05.2012, 10:24

Hallo,
ich habe zwei abschließbare Türgriffe die leider defekt sind, sie lassen sich nicht mehr verschließen/verriegeln. Lassen sich diese Griffe reparieren, wenn ja, wer macht das, oder ist eine Instandsetzung nicht möglich?
Gruß
Swen

Benutzeravatar
zehbeh
Beiträge: 653
Registriert: 30.11.2004, 16:37
Wohnort: Stuttgart

Re: Türgriff defekt

Beitragvon zehbeh » 29.05.2012, 13:31

Hallo Sven,

baue mal die Schließzylinder aus den Griffen, dann wirst Du wahrscheinlich sehen, dass die Messingplättchen im Zylinder verschlissen sind.
Ob und wo es die nachgefertigt zu kaufen gibt, oder ob man sich die selbst machen muss, weiß ich leider nicht. Wenn im Idealfall nur eines je Tür hinüber ist, so ist es ja kein großer Aufwand, sich die aus einem Ms-Blech zu feilen.

Viel Erfolg,
Christian

Benutzeravatar
ZASwen
Beiträge: 115
Registriert: 11.06.2006, 00:29

Re: Türgriff defekt

Beitragvon ZASwen » 29.05.2012, 14:02

Hallo Christian,

vielen Dank für den Tipp. Bislang hatte ich mich nicht getraut den Griff zu zerlegen, aber ich werde es wagen und mir die Plättchen ansehen.

Gruß
Swen

Benutzeravatar
flori-68
Beiträge: 410
Registriert: 24.11.2004, 23:32
Wohnort: Mönchengladbach
Kontaktdaten:

Re: Türgriff defekt

Beitragvon flori-68 » 29.05.2012, 15:20

Hallo Swen,
bitte daran denken,die richtige Lage und Reihenfolge der Plättchen zu beachten!!!

Außerdem befinden sich meistens noch Minifedern darin,die schneller fliegen,als dein Auge sehen kann!!!Nur so als Tip,falls Du noch keinen Schließzylinder zerlegt hast.Und alles schön sorgfältig reinigen.Dann sollte es auch wieder funzen.

Gruß Markus

Benutzeravatar
Uwe
Beiträge: 468
Registriert: 29.05.2007, 20:25
Kontaktdaten:

Re: Türgriff defekt

Beitragvon Uwe » 29.05.2012, 17:06

Hallo Sven,
hast Du schon mal versucht zunächst alles unter reichlich Caramba/ WD40 zusetzen? Meiner Meinung nach müsste man das Zeug irgendwann mal heilig sprechen :) , ich hab damit schon Wanduhren zum Laufen gebracht und vieles mehr. Ist zumindest ohne Aufwand und einen Versuch wert.
Viel Erfolg, Gruß, Uwe

Benutzeravatar
Schlosser
Beiträge: 312
Registriert: 03.05.2006, 00:42
Wohnort: Holzhäusern
Kontaktdaten:

Re: Türgriff defekt

Beitragvon Schlosser » 30.05.2012, 06:19

Hallo Swen
ich denke wenn du einen guten Schlüsseldienst in der nähe hast, kann dir der bestimmt helfen.
zumindest kennt der sich aus und kanns Dir zeigen. kostet normalerweise nicht die welt.
gruss Jochen

Benutzeravatar
ZASwen
Beiträge: 115
Registriert: 11.06.2006, 00:29

Re: Türgriff defekt

Beitragvon ZASwen » 30.05.2012, 16:24

Hallo,
vielen Dank für die zahlreichen Antworten, dann werde ich es mal mit Caramba versuchen, bevor ich den Griff zerlege.
Gruß
Swen

Benutzeravatar
Uwe
Beiträge: 468
Registriert: 29.05.2007, 20:25
Kontaktdaten:

Re: Türgriff defekt

Beitragvon Uwe » 31.05.2012, 22:51



Antworten

Zurück zu „Mercedes L319 Aufbau“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste