Fensterentwässerung 319 - L319-forum.de  

Fensterentwässerung 319

Alles zum Thema Aufbau, Innenausbau, Karosserie u.s.w.

Antworten
Benutzeravatar
5zena
Beiträge: 40
Registriert: 10.06.2009, 22:45
Wohnort: 83339 Chieming

Fensterentwässerung 319

Beitragvon 5zena » 28.01.2012, 18:06

Weil uns das gestört hat das daß Regenwasser immer an den Innenseiten der Türen abgelaufen ist haben wir uns entschlossen die Entwässerung über Plastikschläuche zu leiten. Hierbei mußte ich jedoch das Türblech auf der Innenseite zurechtschneiden jedoch nur soweit das die Verkleidung alles noch abdeckt.Bei dieser Gelegenheit wurden die Türen gleich mit Rostschutz und einer 20 mm Isoliermatte ausgekleidet .Seitdem wir das haben ist unser Mobil weitgehend dicht und der Klang von den Türen ist wie bei einer gehobener Mittelklasse.Die Schläuche sind auf Adappter geschoben die vorher an die Entwässerungsbohrungen angeklebt wurden.Vielleicht gefällt das jemanden, mal sehen . Grüsse von Hans u. Anne
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Violine3
Beiträge: 23
Registriert: 26.03.2009, 23:29
Wohnort: Königsfeld / Overfranken

Re: Fensterentwässerung 319

Beitragvon Violine3 » 11.08.2017, 05:14

euer Patent gefällt mir gut, würde ich mir gern mal vor Ort ansehen - wenn's nicht zu weit ist.

viele Grüße von

Gerhard

Benutzeravatar
5zena
Beiträge: 40
Registriert: 10.06.2009, 22:45
Wohnort: 83339 Chieming

Re: Fensterentwässerung 319

Beitragvon 5zena » 11.08.2017, 12:42

Schön wen es dann jemanden gefällt habe jedenfalls bis jetzt gute Erfahrung damit gemacht und die Sauerei im Innenbereich am unterem Falz ist vorbei.
Kannst natürlich vorbei kommen ob auf der Durchreise oder auch so,Stellplatz ist dir sicher.
P1010799.JPG

Grüße aus Chieming a. Chiemsee
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Antworten

Zurück zu „Mercedes L319 Aufbau“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast