Zusatzfedern? - L319-forum.de  

Zusatzfedern?

Alles rund um Motor, Getriebe, Fahrwerk, Bremsen u.s.w
Antworten
Benutzeravatar
Nitja
Beiträge: 442
Registriert: 13.11.2011, 00:19
Wohnort: 72636 Frickenhausen
Kontaktdaten:

Zusatzfedern?

Beitragvon Nitja » 01.05.2015, 17:24

Letztes wochenende haben wir Elliot aus dem Winterschlaf geholt - alles wunderbar :klatsch:
Als wir aber so drunter lagen fiel uns die Zusatzfedern auf und gleich der Schreck:
Wo war denn die zweite? Die fehlt!
Keine Ahnung ob schon immer oder wann wir das gute stück verloren haben....
Nun unsere Fragen:
Welche Funktion haben die zusätzlichen Spiralfedern?
Die haben ja nicht alle Modelle?
Wie dringlich ist es, ersatz zu besorgen und wenn dann wo?
In 2 wochen machen wir uns gen Südfrankreich auf... da sollte das dann über der bühne sein brrrrrrr
Lieben Dank jetzt schon für Erfahrungsberichte, Ideen und wissen aus e§uren Reihen
:D

Benutzeravatar
nolf
Administrator
Beiträge: 33
Registriert: 30.03.2006, 18:23
Wohnort: Dortmund

Re: Zusatzfedern?

Beitragvon nolf » 01.05.2015, 23:35

Hallo Nitja,
wenn Du die beiden spiralförmigen Federn von der Hinterachse meinst, die müssten noch gut zu bekommen sein. Bleiben eigentlich
bei Schlachtfahrzeugen immer übrig. Ich habe leider keine auf Lager.
Ob Ihr noch damit rumfahren könnt wage ich nicht zu sagen, da ich nicht weiß wie oft der Wagen bei Schlaglöchern aufsetzt. Wird sehr von den Gesamtgewicht abhängen.
Grüße Meinolf

Benutzeravatar
schrat
Administrator
Beiträge: 673
Registriert: 16.08.2004, 18:01
Wohnort: Rheinland
Kontaktdaten:

Re: Zusatzfedern?

Beitragvon schrat » 02.05.2015, 21:37

Hallo Nitja,
ich hätte ein schlechtes Gefühl, ohne diese Zusatzfeder zu fahren, die ja verhindert, dass die Blattfeder sich zu weit durchbiegen kann. Denn auch bei vorsichtigem Fahren kann man plötzliche Schlaglöcher etc. nicht ausschliessen.

Benutzeravatar
Nitja
Beiträge: 442
Registriert: 13.11.2011, 00:19
Wohnort: 72636 Frickenhausen
Kontaktdaten:

Re: Zusatzfedern?

Beitragvon Nitja » 02.05.2015, 22:23

Hmmmm :?
Lieben Dank schon mal für die Beiträge.
Also ein Risiko mag ich da keinesfalls eingehen - also mache ich mich wohl jetzt auf die suche nach einer solchen Feder.
Ich mach Euch morgenmal Fotos, damit man sehen kann, was da fehlt!
Da ist ja auch (auf der intakten Seite) ein großer runder "Bobbel", eine Art Glocke die ebenfalls fehlt.
So was doofes aber auch, dass uns das erst jetzt aufgefallen ist - über den winter hätten wir ja Zeit genug gehabt zu suchen... aber jetzt wirds schon haarig :(
Kann mir jemand sagen, wie die Teile ganz ofiziell heißen?
Liebe Grüße
Nitja

Benutzeravatar
Nitja
Beiträge: 442
Registriert: 13.11.2011, 00:19
Wohnort: 72636 Frickenhausen
Kontaktdaten:

Re: Zusatzfedern?

Beitragvon Nitja » 03.05.2015, 09:10

heute Nacht schon mal nen spannenden Link gefunden:

http://www.dff-autofedern.de/start.html

Benutzeravatar
Nitja
Beiträge: 442
Registriert: 13.11.2011, 00:19
Wohnort: 72636 Frickenhausen
Kontaktdaten:

Re: Zusatzfedern?

Beitragvon Nitja » 13.05.2015, 20:20

... bisher gibts nichts neues von uns...
eigentlich wären wir heute ja richtung Provence gefahren... :(
Nunja, so ists manchmal...
Vorerst lassen wir uns die Urlaubslaune nicht verderben :trost: :klatsch:

Euch schon mal ein wunderschönes Treffen und viele Liebe Grüße

Benutzeravatar
Nitja
Beiträge: 442
Registriert: 13.11.2011, 00:19
Wohnort: 72636 Frickenhausen
Kontaktdaten:

Re: Zusatzfedern?

Beitragvon Nitja » 05.06.2015, 09:07

So, wir haben uns trotzdem auf die Straße gewagt und sind bis in die Camargue gegondelt und in der Provence rauf und runter und hin und her. Außer einem Reifenwechsel am Sandstrand :evil: und einer dauer flackernden Ladekontrollleuchte gab es keine Probleme.
Die Federn bleiben bei uns natürlich trotzdem Thema - also falls jemand von einer Schlachtung, einem Verkauf oder sonstwie was hört....
Wir täten uns freuen :D

Bald solls ja schon wieder gen Normandie und England gehen :wink:
Nitja

Benutzeravatar
Esslinger
Beiträge: 19
Registriert: 05.04.2015, 22:11

Re: Zusatzfedern?

Beitragvon Esslinger » 05.06.2015, 13:01

Schönen Urlaub und gute Fahrt!
Gruß Andreas
Schrott? Werkstoff für Helden! :scheinheilig:


Antworten

Zurück zu „Mercedes L319 Technik“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron