Zierleiste selber schnitzen - L319-forum.de  

Zierleiste selber schnitzen

Bilder und Beschreibungen von Restaurierarbeiten oder auch selbstherstellen von Ersatzteilen oder Werkzeugen. Sowie Tipps und Tricks die das Arbeiten erleichtern
Antworten
Benutzeravatar
zehbeh
Beiträge: 647
Registriert: 30.11.2004, 16:37
Wohnort: Stuttgart

Zierleiste selber schnitzen

Beitragvon zehbeh » 28.04.2006, 11:24

Nachfolgend mal ein paar Bilder die das Entstehen einer neuen Zierleiste zeigen. Bei der Leiste handelt es sich um die untere für die seitliche Laderaumtür. Sie unterscheidet sich zu den normalen Türleisten dadurch, dass sie an beiden Enden abgerundet ist. Da eine solche Leiste scheinbar nicht aufzutreiben ist, und ich etwas Zeit hatte habe ich mich daran gewagt sie selbst nachzufertigen. Relativ aufwändig ist dabei das Fräsen der T-Nuten zur Aufnahme der Halteklammern, da das wohl kaum ohne Fräsmaschine geht. Ich kann mir jedoch auch folgende Lösung ohne Fräsmaschine vorstellen: statt der original Halter Schrauben verwenden und Gewindebohrungen, z.B. M3 in die Rückseite der Leiste bohren.
Das Anfertigen einer Zierleiste ist jedoch nix für Eilige. Alles in allem habe ich sicher 6-7 Stunden für diese eine Leiste benötigt. An die Fertigung einer langen Zierleiste mag ich gar nicht denken – zum Glück sind die bei mir OK.

Die einzelnen Arbeitsschritte:
Al-Streifen 20,5x7mm schneiden und ablängen (aus den 20,5 werde nach dem schleifen ziemlich genau die gewünschten 20mm)
8mm Nut reinfräsen
T-Nut einfräsen
Ecken abfräsen (1. Schritt zum gewölbten Profil)
Leiste auf 20mm breite Halteleiste schrauben
Profil schleifen Flex mit Fächerscheibe
Profil feilen (mit der Flex bleibt sonst die Welligkeit erhalten)
Schleifen mit Schmirgelleinwand
Enden rund schleifen
Polieren

Die Bilder müssten eigentlich selbsterklärend sein. Wenn sich Kommentare dazu einfügen liessen wäre prima. Die Bilder mit jeweils 2 Leisten zeigen Original und Fälschung, und eines noch mit Reststück des Ausgangsmaterials.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Schneewittchen42
Beiträge: 143
Registriert: 07.08.2004, 18:47
Wohnort: St.Johann (bei Reutlingen)
Kontaktdaten:

Beitragvon Schneewittchen42 » 29.04.2006, 11:58

eh, das ist oberhammer scharf! find ich klasse! willst du die nicht serienproduzieren???
ciao
tilo

Benutzeravatar
zehbeh
Beiträge: 647
Registriert: 30.11.2004, 16:37
Wohnort: Stuttgart

Beitragvon zehbeh » 28.08.2006, 12:55

Und so sieht die Leiste am fertigen Fahrzeug aus.
Christian
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Compay
Beiträge: 844
Registriert: 24.08.2004, 11:44
Wohnort: holland
Kontaktdaten:

grosse complimenten!

Beitragvon Compay » 28.08.2006, 14:19

meine gute gotte!!

das zieht wirklich super schon aus!
wieviel kostet das pro meter?

ciao rob


Antworten

Zurück zu „Restaurierungsdokumentationen und Reparaturanleitungen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron