Bilder meiner "Resto" (146 Bilder) - Seite 2 - L319-forum.de  

Bilder meiner "Resto" (146 Bilder)

Bilder und Beschreibungen von Restaurierarbeiten oder auch selbstherstellen von Ersatzteilen oder Werkzeugen. Sowie Tipps und Tricks die das Arbeiten erleichtern
Antworten
Benutzeravatar
Joe
Beiträge: 187
Registriert: 17.12.2004, 17:21
Wohnort: Oldenburg (Oldbg)

Re: Bilder meine "Resto"

Beitragvon Joe » 24.04.2016, 14:46

116 K1024_DSCN6399.JPG
117 K1024_DSCN6400.JPG
118 K1024_DSCN6401.JPG
119 K1024_DSCN6402.JPG
120 K1024_DSCN6403.JPG
121 K1024_DSCN6404.JPG
122 K1024_DSCN6405.JPG
123 K1024_DSCN6408.JPG
124 K1024_DSCN6411.JPG
125 K1024_DSCN6415.JPG
126 K1024_DSCN6417.JPG
127 K1024_DSCN6418.JPG
128 K1024_DSCN6420.JPG
129 K1024_DSCN6421.JPG
130 K1024_DSCN6422.JPG
131 K1024_DSCN6424.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Joe
Beiträge: 187
Registriert: 17.12.2004, 17:21
Wohnort: Oldenburg (Oldbg)

Re: Bilder meine "Resto"

Beitragvon Joe » 24.04.2016, 14:49

Und so dann das Endergebnis: Fehlt noch die Überholung der Vorderachse und Motortausch gegen OM616...

132 K1024_K1600_DSCN6790.JPG
133 K1024_K1600_DSCN6791.JPG
134 K1024_K1600_DSCN6792.JPG
135 K1024_K1600_DSCN6793.JPG
136 K1024_K1600_DSCN6794.JPG
137 K1024_K1600_DSCN6795.JPG
138 K1024_K1600_DSCN6796.JPG
139 K1024_K1600_DSCN6797.JPG
140 K1024_K1600_DSCN6798.JPG
141 K1024_K1600_DSCN6799.JPG
142 K1024_K1600_DSCN6800.JPG
143 K1024_K1600_DSCN6801.JPG
144 K1024_K1600_DSCN6802.JPG
145 K1024_K1600_DSCN6803.JPG
146 K1024_K1600_DSCN6804.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
didi bless
Beiträge: 65
Registriert: 18.11.2004, 23:10
Wohnort: 26629 großefehn

Re: Bilder meiner "Resto" (146 Bilder)

Beitragvon didi bless » 24.04.2016, 21:25

Da hat sich aber einer richtig Arbeit gemacht .Respekt! So viel Zeit hätte ich auch gern,seufz.Gruß Didi aus Ostfriesland.

Benutzeravatar
zehbeh
Beiträge: 620
Registriert: 30.11.2004, 16:37
Wohnort: Stuttgart

Re: Bilder meiner "Resto" (146 Bilder)

Beitragvon zehbeh » 24.04.2016, 21:58

Hey Joe,
das nenne ich mal eine üppige Bebilderung. Glückwunsch zum fertigen Fahrzeug, sieht schmuck aus.
Gruß aus dem Süden,
Christian

Benutzeravatar
Brad
Beiträge: 49
Registriert: 28.05.2007, 08:54
Wohnort: Australia

Re: Bilder meiner "Resto" (146 Bilder)

Beitragvon Brad » 25.04.2016, 02:22

Nice.

Some great reference photos.
Thanks for sharing. :klatsch:

Benutzeravatar
LüneUwi
Beiträge: 85
Registriert: 10.10.2009, 15:19

Re: Bilder meiner "Resto" (146 Bilder)

Beitragvon LüneUwi » 25.04.2016, 15:13

top. gruß uwi

Benutzeravatar
Uwe
Beiträge: 435
Registriert: 29.05.2007, 20:25
Kontaktdaten:

Re: Bilder meiner "Resto" (146 Bilder)

Beitragvon Uwe » 25.04.2016, 16:12

Wieder einer gerettet, Respekt!!! Gruß, Uwe

Benutzeravatar
Bernd Tillmann
Beiträge: 29
Registriert: 02.03.2008, 23:47
Wohnort: 14979 Großbeeren

Re: Bilder meiner "Resto" (146 Bilder)

Beitragvon Bernd Tillmann » 26.04.2016, 11:37

Herzlichen Glückwunsch zur gelungenen Restauration,ich kann die Arbeit nachempfinden.War fast genauso bei meinem Paketwagen.
IMG_0002.JPG
IMG_0002.JPG
IMG_0002.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Olli
Beiträge: 189
Registriert: 07.06.2008, 00:01
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Bilder meiner "Resto" (146 Bilder)

Beitragvon Olli » 29.04.2016, 21:33

:top: saubere Arbeit. Sieht juth aus.
Viel Spaß mit dem Gefährt.

so long
Olli
So könnte die neue 319er Club-Seite aussehen.....

Hier Version 1

Hier Version 2

Hier Version 3

Hier könnt Ihr eure Meinung kunttun.

Benutzeravatar
Joe
Beiträge: 187
Registriert: 17.12.2004, 17:21
Wohnort: Oldenburg (Oldbg)

Re: Bilder meiner "Resto" (146 Bilder)

Beitragvon Joe » 30.04.2016, 10:28

Noch ein paar Bilder, Radlauf hinten rechts...

K1024_DSCN0243.JPG
K1024_DSCN0244.JPG
K1024_DSCN0245.JPG
K1024_DSCN1709.JPG
K1024_DSCN1710.JPG
K1024_DSCN1711.JPG
K1024_DSCN1712.JPG
K1024_DSCN1714.JPG
K1024_DSCN1715.JPG
K1024_DSCN1716.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
volkerblok
Beiträge: 4
Registriert: 06.09.2015, 11:33

Re: Bilder meiner "Resto" (146 Bilder)

Beitragvon volkerblok » 30.04.2016, 16:38

wow, that is a lot of welding and bending, i hope my O319 does not require so much work to get it right

well done, beautiful bus

now where is the second one ?

cheers Volker

Benutzeravatar
Harald2
Beiträge: 49
Registriert: 25.07.2014, 01:03

Re: Bilder meiner "Resto" (146 Bilder)

Beitragvon Harald2 » 20.04.2017, 00:00

Hallo Jörg,

eine beeindruckende Restaurationsarbeit hast du hier dokumentiert. Sehr schön. Sehr interessant.

Einige der eingesetzten Blechpartien sehen bogenförmig aus, gleichzeitig links und rechts abgekantet (an den Türsäulen z. B.), andere wirken im weiteren Sinne kugelförmig (die Rundungen am Heck unten z. B.). Wie hast du die Bleche geformt? Verfügst du über eine Stauchmaschine, mit der du die abgekanteten Flächen zusammengezogen hast? Verfügst du über eine Rollenstreckmaschine? Oder wie hast du die Rundungen geformt?

Die vorderen Ausläufer der vorderen Radausschnitte stehen etwas weit nach außen, scheinen als Kunstfehler an eine vorausgegangene Lebenserhaltungsmaßnahme zu erinnern.

Einen schönen Kastenwagen hast du da.

Harald2

Benutzeravatar
Joe
Beiträge: 187
Registriert: 17.12.2004, 17:21
Wohnort: Oldenburg (Oldbg)

Re: Bilder meiner "Resto" (146 Bilder)

Beitragvon Joe » 20.04.2017, 18:32

Hallo Harald,

ich hatte mich nur am rechten vorderen Kotflügel ausgelassen. Referenz war da natürlich die Fahrerseite. Wer an meinem Bus in seinem 51 jährigem Leben schon alles rumgeschweißt hat... Hauptsache es ist einigermaßen symmetrisch.

So, nun zu den Blechbearbeitungswerkzeugen:

Stauch-Streck-Gerät von Dinosaurier-Werkzeuge. Damit lassen sich gekantete Bleche dann biegen s.Bild:
DSCN7358.JPG


Daneben habe ich ebenfalls von Dinosaurier eine Sickenmaschine mit langem Ausleger, damit auch größere Bleche hineinpassen.
Damit habe ich zB die Wölbungen des hinteren Radlaufes gemacht.
DSCN7359.JPG

DSCN7360.JPG

Kleine Kantbank, Blechhebelschere, pneumatische Blechschere für die ganz großen Bleche, mehrer Handblechscheren, Absetz-Lochzange.

Damit hab ich das alles so hingebastelt.
Rollenstreckmaschine wäre natürlich ein Traum, aber zu teuer, zu groß und um damit gute Ergebnisse hinzubekommen ist viel Übung nötig.
Kraftformer wäre noch richtig spacig... naja träumen ist erlaubt..

Gruß

Jörg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Harald2
Beiträge: 49
Registriert: 25.07.2014, 01:03

Re: Bilder meiner "Resto" (146 Bilder)

Beitragvon Harald2 » 20.04.2017, 22:04

Hallo Jörg,

deinen Reparaturblechen sieht man die Werkzeugausstattung an, auch deine systematische Vorgehensweise. Ich habe mich viel mit dem Thema Blechbearbeitung/Blechformung befasst. Die Prinzipien sind klar und mit einer gewissen Ausstattung kann man auch als Ungeübter ordentliche Ergebnisse erzielen. Die Ausstattung alleine macht es aber nicht, denn, wie du auch schreibst, will der Umgang mit manchen Werkzeugen geübt sein wie ein gutes Musikinstrument. Ein teures Saxophon macht noch keine Candy Dulfer und eine Rollenstreckmaschine noch keinen Blechkünstler.

Aber: Eine Rollenstreckmaschine muss nicht zwingend sonderlich teuer sein. Es sind weniger die Rollen, die den Unterschied ausmachen, viel mehr kommt es auf die Stabilität an, dass ein Arm nicht nach oben weggedrückt wird, wenn die Kraft auf das Blech wirken soll. In deiner tollen Halle bräuchtest du eine typische, relativ teure Rollenstreckmaschine mit sehr stabilem Gestell. Wenn du aber z. B. einen Kellerraum in einem massiv gebauten Haus mit Stahlbetondecke hast, dann ist es auch möglich, das obere Rad an einem Profil zu lagern, das an der Decke befestigt wird. Lotrecht auf dem Boden befestigt das Gegenstück zur Aufnahme der unteren (Form-)Rollen, fertig ist die äußerst stabile, rundum zugängliche Rollenstreckmaschine. Das maßliche Limit bilden die Abstände zu den Wänden. So etwas schwebt mir noch vor, ist Teil meiner zahllosen Pläne, für die ein Leben zu kurz ist.

Harald2

Benutzeravatar
sven280
Beiträge: 5
Registriert: 24.04.2017, 14:36
Kontaktdaten:

Re: Bilder meiner "Resto" (146 Bilder)

Beitragvon sven280 » 02.05.2017, 11:51

nice restauration :D
Mercedes-Benz, mijn passie www.bloggen.be/debaetssven


Antworten

Zurück zu „Restaurierungsdokumentationen und Reparaturanleitungen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast