von der Raupe zum Schmetterling - L319-forum.de  

von der Raupe zum Schmetterling

Bilder und Beschreibungen von Restaurierarbeiten oder auch selbstherstellen von Ersatzteilen oder Werkzeugen. Sowie Tipps und Tricks die das Arbeiten erleichtern
Antworten
Benutzeravatar
esmeralda31
Beiträge: 329
Registriert: 04.08.2006, 11:43
Wohnort: Schleswig- Holstein
Kontaktdaten:

von der Raupe zum Schmetterling

Beitragvon esmeralda31 » 15.06.2012, 18:18

P9270018.JPG
Liebe Leute,
da die Resonanz nach unserem Benziner (hier im Forum) gering war haben wir uns entschieden „ihn“, den Nikolaus zu behalten. :D
Nach mehrjähriger Pause haben wir die Arbeit wieder aufgenommen.

Los ging es gestern mit Druckluftbetriebener Drahtbürste. Innen entrostet und 1. Anstrich mit hochwertiger Roststop Grundierung.
Für den 2. Anstrich hat mir Alex heute Autolacke zusammen gemischt und siehe da: herausgekommen ist zufällig ein freundliches Lieblingsblau.
Richtig cool finde ich, dass meine Haare nun auch nicht mehr grau, sondern ebenfalls blau sind und die Fingernägel auch—rot ist out! :scheinheilig:

Nächste Woche geht es innen weiter mit guter Konservierung und viiieel Wachs.
Die Lieferung des 19mm Kaiflex Dämmungsmaterials ist unterwegs und als Verkleidung nehmen wir dünnes Holz, das wir lasieren.
Für den Fußboden haben wir Trittschall und 4mm, sog. Betonschalungsplatten besorgt.
Es soll einfach ein gemütlicher Kasten werden, der im Prinzip leer bleibt -- und uns bei Bedarf als fahrbare Bildhauerwerkstatt dient. ;-)

Außen müssen wir den Flugrost vernünftig entfernen und ich möchte den 319 auf jeden Fall
grundieren und dick lackieren lassen. Rot bleicht so schnell aus—beige vielleicht oder zur Abwechslung grau, oder doch lieber himmelblaumetallic??
Die Farbe ist mir fast egal, Hauptsache wir erhalten dieses schöne Auto, in dem schon so viele Arbeitsstunden stecken…

Montag ist der große Tag und wir werden ihn starten. Ich bin guter Dinge, dass wir ihn zum Laufen bringen und dann geht es erst Mal auf die Hebebühne- mal schaun wies von unten aussieht und was gemacht werden muss…
Ich hoffe, dass es technisch überschaubar bleibt mit Bremsen, Kupplung und Reifen, nach der langen Zeit….und der Unterboden keinen allzu großen Schaden genommen hat.

Bin sehr gespannt —Ihr hört von uns und Bilder gibt es später noch…
Liebe Grüße von Holger und Bea

P9270017.JPG
P9270023.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Allzeit gute Fahrt!

Benutzeravatar
esmeralda31
Beiträge: 329
Registriert: 04.08.2006, 11:43
Wohnort: Schleswig- Holstein
Kontaktdaten:

Re: von der Raupe zum Schmetterling

Beitragvon esmeralda31 » 15.06.2012, 18:41

Erste Ergebnisse...
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Allzeit gute Fahrt!

Benutzeravatar
319erUfi
Administrator
Beiträge: 891
Registriert: 23.08.2004, 00:37
Wohnort: Dortmund, NRW

Re: von der Raupe zum Schmetterling

Beitragvon 319erUfi » 15.06.2012, 19:51

Boa, da is ja noch der originale Boden drin, das find ich echt super, der muss aber in jedem Fall drin bleiben :D .

Ich dachte schon, Trittschalldämmung mit 4mm Doppelplanbord könnte zu dünn sein :D aber mit dem orginolen Brett drunter wird ein Schuh draus.
Gruß Wolfram (der auch mal weiter machen muss demnächst)
goforgold

Benutzeravatar
Nitja
Beiträge: 433
Registriert: 13.11.2011, 00:19
Wohnort: 72636 Frickenhausen
Kontaktdaten:

Re: von der Raupe zum Schmetterling

Beitragvon Nitja » 16.06.2012, 21:21

Mensch toll, dass ihr das macht :klatsch:
Freu mich voll auf weitere Bilder...
Nitja

Benutzeravatar
esmeralda31
Beiträge: 329
Registriert: 04.08.2006, 11:43
Wohnort: Schleswig- Holstein
Kontaktdaten:

Re: von der Raupe zum Schmetterling

Beitragvon esmeralda31 » 18.06.2012, 13:09

Nikolaus Otto läuft!!!!!
:tanzbananae: :banane: Yippie
Allzeit gute Fahrt!

Benutzeravatar
Elo
Administrator
Beiträge: 1638
Registriert: 04.08.2004, 22:13
Wohnort: Westerwald
Kontaktdaten:

Re: von der Raupe zum Schmetterling

Beitragvon Elo » 18.06.2012, 13:18

:klatsch:
Jedes Ende bedeutet einen neuen Anfang.
Elos kleine Fahrzeugschau
Oldtimerbildergalerie

Benutzeravatar
esmeralda31
Beiträge: 329
Registriert: 04.08.2006, 11:43
Wohnort: Schleswig- Holstein
Kontaktdaten:

Re: von der Raupe zum Schmetterling

Beitragvon esmeralda31 » 19.06.2012, 14:27

Mein neues Haarwachs... macht die Haare schön! :rofl:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Allzeit gute Fahrt!

Benutzeravatar
esmeralda31
Beiträge: 329
Registriert: 04.08.2006, 11:43
Wohnort: Schleswig- Holstein
Kontaktdaten:

Re: von der Raupe zum Schmetterling

Beitragvon esmeralda31 » 20.06.2012, 19:50

Allzeit gute Fahrt!

Benutzeravatar
j.spicker
Beiträge: 287
Registriert: 14.02.2008, 19:01
Wohnort: füssen

Re: von der Raupe zum Schmetterling

Beitragvon j.spicker » 20.06.2012, 22:15

Is das lustig!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! :klatsch: :klatsch: :klatsch: :klatsch: :klatsch: :klatsch: :klatsch: :klatsch: :klatsch:
Ham uns kaum noch eingekriegt vor lauter lachen. Bitte mehr so lustige Supervideos. Das is besser als Glotze und Kino zusammen.
Naja is ja nich so schwierig, zumindest in der Glotze kommt ja fast ausschlieslich Müll. Jedenfalls nich zu vergleichen mit diesem 319er
cinemaskopischemintergalaktischmegageilem Fimbeitrag. SAUGUT :kiff:

Viele Grüße aus dem Allgäu Jochen

Benutzeravatar
esmeralda31
Beiträge: 329
Registriert: 04.08.2006, 11:43
Wohnort: Schleswig- Holstein
Kontaktdaten:

Re: von der Raupe zum Schmetterling

Beitragvon esmeralda31 » 21.06.2012, 19:15

Lieber Elo,
:kiss: Danke fürs Hochladen des Videos!

@ Jochen,
Danke für Dein liebes Feedback, wir amüsieren uns auch jedesmal köstlich. :mrgreen:
Schaun wir mal, wies weiter geht. :rofl:
Morgen ist mein letzter Urlaubstag und dann wird es vermutlich etwas schleppender voran gehen, aber Ihr hört von uns. :hammer:

Liebe Grüße von Bea und Holger
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Allzeit gute Fahrt!

Benutzeravatar
flori-68
Beiträge: 408
Registriert: 24.11.2004, 23:32
Wohnort: Mönchengladbach
Kontaktdaten:

Re: von der Raupe zum Schmetterling

Beitragvon flori-68 » 22.06.2012, 14:02

Liebe Bea,lieber Holger,

nette Geschichte mit schönem Video,das sieht ja schonmal ganz gut aus.Weiterhin viel Elan,dann stellt sich der Erfolg schon fast von selber ein.

Zur Entspannung beitragen kann dann schon mal der Leitsatz" was der eine nicht schafft,läßt der andere liegen".

Also,euch noch viel Spaß beim schaffen.

lG Markus

Benutzeravatar
esmeralda31
Beiträge: 329
Registriert: 04.08.2006, 11:43
Wohnort: Schleswig- Holstein
Kontaktdaten:

Re: von der Raupe zum Schmetterling

Beitragvon esmeralda31 » 22.06.2012, 15:59

Lieber Markus,
den Leitsatz merken wir uns! :rofl:

"Schatz, ich entferne noch schnell das Styropor :mrgreen: , kümmere Du DIch doch derweil um den Bauschaum :twisted: "
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Allzeit gute Fahrt!

Benutzeravatar
esmeralda31
Beiträge: 329
Registriert: 04.08.2006, 11:43
Wohnort: Schleswig- Holstein
Kontaktdaten:

Re: von der Raupe zum Schmetterling

Beitragvon esmeralda31 » 23.06.2012, 09:52

Zur Abwechslung gab es heute morgen das Frühstück direkt auf dem Erdbeerfeld...
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Allzeit gute Fahrt!

Benutzeravatar
marion von der henriette
Beiträge: 99
Registriert: 21.07.2008, 02:28
Wohnort: wendland

Re: von der Raupe zum Schmetterling

Beitragvon marion von der henriette » 06.09.2012, 18:14

klasse arbeit ihr beide !! :klatsch:
und spannend isses so zu verfolgen.euch noch viel spass dabei.
gaaanz liebe grüsse,
marion :D


Antworten

Zurück zu „Restaurierungsdokumentationen und Reparaturanleitungen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast