Jetz gehts los!! Frieda's Auferstehung! - L319-forum.de  

Jetz gehts los!! Frieda's Auferstehung!

Bilder und Beschreibungen von Restaurierarbeiten oder auch selbstherstellen von Ersatzteilen oder Werkzeugen. Sowie Tipps und Tricks die das Arbeiten erleichtern
Antworten
Benutzeravatar
LF Frieda 67
Beiträge: 69
Registriert: 03.04.2007, 12:10

Jetz gehts los!! Frieda's Auferstehung!

Beitragvon LF Frieda 67 » 08.11.2007, 23:22

ich laß mal die Bilder sprechen...Ab jetz geht's voran!!
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
zehbeh
Beiträge: 647
Registriert: 30.11.2004, 16:37
Wohnort: Stuttgart

Beitragvon zehbeh » 09.11.2007, 09:24

Oh weh, das sieht ja mal nach richtig viel Arbeit aus.
Aber Ihr scheint ja ausreichend Elan zu haben um das zu meistern.
Immerhin, wenn das erste Loch geflickt ist, wirds ja schon weniger Arbeit.
Vordere Radläufe und Einstiegsbleche gibts als Nachfertigung, günstiger ist natürlicher das selber dengeln.
Bin auf weitere Bilder gespannt. Viel Erfolg.

Christian

Benutzeravatar
Elo
Administrator
Beiträge: 1655
Registriert: 04.08.2004, 22:13
Wohnort: Westerwald
Kontaktdaten:

Beitragvon Elo » 20.04.2008, 17:32

Wie schauts aus mit der Auferstehung?
Wurde der Winter sinnvoll genutzt?
Jedes Ende bedeutet einen neuen Anfang.
Elos kleine Fahrzeugschau
Oldtimerbildergalerie

Benutzeravatar
319erUfi
Administrator
Beiträge: 898
Registriert: 23.08.2004, 00:37
Wohnort: Dortmund, NRW

Beitragvon 319erUfi » 20.04.2008, 21:57

Wie Reinhard so schön zu sagen pflegt, schweißt du ein Loch zu, kommen zwei andere zur Beerdigung. :lol:
Gruß Wolfram
goforgold

Benutzeravatar
LF Frieda 67
Beiträge: 69
Registriert: 03.04.2007, 12:10

Beitragvon LF Frieda 67 » 20.04.2008, 22:11

Tja, momentan sieht's so aus. Technisch sind wir fast am Ziel, Es muß nur noch der Zylinderkopf, diverse kleine Dichtungen die Hintere rechte Bremse und der Fahrschemel montiert werden, nann ist sie wieder startklar. Leider bin ich mit den Schweißarbeiten nicht weiter gekommen, weil ich nach wie vor kein vernnünftiges Schweißgerät zur Hand habe! Das nervt wie Sau! Dabei soll die Gute wieder auf die Strasse und die Tüv-Uhr läuft!! :roll: Naja, wir werden unser bestes tun, aber dennoch werden wir es bis zum Treffen nicht schaffen, denk ich. Das find ich ziemlich schade, weil es echt toll gewesen wär, endlich mal ne Familienzusammenführung mit Frieda zu starten! :D Naja, aber wir werden schon noch die Gelegenheit dazu bekommen, jetzt heisst es erstmal: Schweißgerät organisieren!!

Ich wünsche trotzdem allen tapferen 319er-Reitern da draussen ein schönes gemeinsames Pfingsten!! Gedenket derer, die ihre Zeit in der dunklen Werkstatt fristen in der Hoffnung, recht bald wieder am Leben zu sein! Aber Dr Frankenstein :twisted: und sein Gehilfe arbeiten fieberhaft an der Wiedergeburt und BALD...BAAAALD wird es soweit sein!! muhaaa!!

Häm, sorry, hab dann und wann den Hang zum theatralischen :roll:

Beste Grüße von den Friedas!!

Ps: Aufgrund der Größenvorgabe kann ich leider kein Bild laden. Schade..

Benutzeravatar
Elo
Administrator
Beiträge: 1655
Registriert: 04.08.2004, 22:13
Wohnort: Westerwald
Kontaktdaten:

Beitragvon Elo » 21.04.2008, 06:31

Sorry mit den Bildern, da war noch eine Einstellung falsch, probier es nochmal.
Ohne Schweißgerät wird es wohl schwer die Löcher zu zubekommen.
Ihr könnt zur Not auch ohne Frieda aufs Treffen kommen. Benzin und Dieselgespräche gehen auch so ;-) und vieleicht kommt ja ein literarisches Quartett zusammen.
Gruß
Michael
Jedes Ende bedeutet einen neuen Anfang.
Elos kleine Fahrzeugschau
Oldtimerbildergalerie

Benutzeravatar
LF Frieda 67
Beiträge: 69
Registriert: 03.04.2007, 12:10

Beitragvon LF Frieda 67 » 22.04.2008, 09:54

Hmm, stimmt eigentlich! Also, das mit zum Treffen kommen. Aber doof is es trotzdem irgendwie! Naja, wir überlegen uns das. Elo, kannste mir evtl ne Tele-Nr hinterlassen, das wir euch da auch finden würden? Das wär prima.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
LF Frieda 67
Beiträge: 69
Registriert: 03.04.2007, 12:10

Beitragvon LF Frieda 67 » 23.06.2008, 00:58

Sie ist wieder da und si fährt sooooo schön. Und das beste: Sie hält auch wieder an!! Ach, das is so priiima. Danke nochmal allen Bastel-Freaks für die vielen Tip's und Teile und so weiter...

:fahrer: :respekt:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Antworten

Zurück zu „Restaurierungsdokumentationen und Reparaturanleitungen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron